Ausländer- und Asylrecht

Im Rahmen der obersten Fachaufsicht über die zuständigen Ausländerbehörden, den Landkreisen und kreisfreien Städten sowie der Aufsichtsbehörde (Landesverwaltungsamt) ist die Umsetzung und Einhaltung der entsprechenden bundes-, aber auch landesrechtlichen Bestimmungen sicherzustellen. In diesem Zusammenhang sind unter anderem Regelungen für eine einheitliche Verwaltungspraxis auf Landesebene in Fragen der Aufnahme, Unterbringung, Verteilung, Rückführung sowie der Betreuung zu erarbeiten. Zudem wirkt das Referat bei Änderungen einschlägiger Bestimmungen auf Bundesebene wie z. B. dem Aufenthaltsgesetz, dem Asylverfahrensgesetz sowie dem Asylbewerberleistungsgesetz mit.

Darüber hinaus werden hier das Aufnahmegesetz des Landes sowie die entsprechenden landesrechtlichen Regelungen betreut.
Im Übrigen wird von hier aus die oberste Fachaufsicht über die Zentrale Anlaufstelle für Asylbewerber sowie die Landeserstaufnahmeeinrichtungen wahrgenommen.