Willkommen auf den Seiten des Ministeriums für Inneres und Sport

Innenminister Holger Stahlknecht.
Foto: Andreas Lander

Das Ministerium für Inneres und Sport (kurz: MI) ist das Sicherheits-, das Kommunal- und das Sportministerium des Landes Sachsen-Anhalt. Das Ministerium ist damit der Garant der öffentlichen Sicherheit, Partner unserer Kommunen und Unterstützer des Sports in all seinen Facetten. Die vielfältigen Zuständigkeiten von A wie „Ausländerrecht“ bis Z wie „Zivile Verteidigung“ machen das MI sogleich zum Gesellschafts- und Heimatministerium Sachsen-Anhalts. Denn durch das und mit dem MI werden zahlreiche Regelungen auf den Weg gebracht, die das Leben in unseren Städten und Dörfern in unserem Land ganz entscheidend (mit-)bestimmen, beeinflussen und regeln.

Unser Ziel und unsere Motivation ist ein lebenswertes Sachsen-Anhalt, in dem die Bürgerinnen und Bürger…
• sich sicher fühlen,
• in lebenswerten Kommunen zu Hause sind und
• auf vielfältige Art und Weise Sport treiben können.

Auf den folgenden Internetseiten stellen wir unsere Arbeit vor und geben Einblicke in vielfältige Themenbereiche - auf dass Sie uns auch als Dialogministerium kennenlernen mögen.

Ihr Holger Stahlknecht
Minister für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt

Aktuelles

Erlass zum Integrationsschlüssel

17.01.2017
Die landesinterne Wohnsitzzuweisung von Flüchtlingen mit anerkanntem Schutzstatus in Sachsen-Anhalt unterliegt neuen Regelungen. Das Innenministerium hat dazu heute einen Erlass herausgegeben, der die Zuweisungen in die Landkreise und kreisfreien Städte nach einem bestimmten Schlüssel festlegt. Berücksichtigt ... weiterlesen…

Anschlag auf Weihnachtsmarkt in Berlin /
Maßnahmen der Polizei im Zusammenhang mit Weihnachtsmärkten

20.12.2016
Aufgrund der aktuellen Ereignisse in Berlin wird durch das Ministerium für Inneres und Sport die Sicherheit bei Veranstaltungen mit zahlreichen Besuchern, insbesondere Weihnachtsmärkte, und auf stark frequentierten öffentlichen Plätzen durch sichtbare Polizeipräsenz erhöht. Die Polizeibehörden in Sachsen-Anhalt ... weiterlesen…

Vollziehung der Ausreisepflicht
Sachsen-Anhalt schiebt erneut per Sammelcharter ab

08.12.2016
Das Land Sachsen-Anhalt hat gestern und heute zwei weitere Sammelabschiebungen von bestandskräftig abgelehnten Asylbewerbern vollzogen. Damit beläuft sich die Zahl der vom Land organisierten zentralen Rückführungsaktionen auf nun insgesamt 13 Maßnahmen in 2016. Die gestrige Maßnahme betraf sieben ... weiterlesen…